Handtherapie

Handtherapie

Die einwandfreie Funktion der Hände spielt eine große Rolle in der alltäglichen Lebensführung. 

Ziel der Handtherapie ist es Schmerzfreiheit und ein Optimum an Funktionsfähigkeit zu erreichen. 


Die Handtherapie richtet sich an Menschen mit

  • degenerativen Erkrankungen (Arthritis, Arthrose, Rheuma)
  • traumatischen Erkrankungen (Frakturen, Amputationen, Sehnenabriss, Kapselverletzungen, Kontraktutren)
  • angeborenen Erkrankungen

Die Handtherapie umfasst Techniken zum

  • Funktions- und Muskelaufbau
  • Sensibilitätstraining
  • Gelenkschutz
  • Hilfmittelverosrgung

Durch gezielte Übungen, die wir Ihnen für das häusliche Training vermitteln, können Sie aktiv dazu beitragen, ihre Ziele schnell zu erreichen und die Dauer der ergotherapeutischen Behandlung so kurz wie möglich zu halten.